Geld- und Sachspenden

Wir finanzieren unsere Arbeit fast ausschließlich durch Spenden und freuen uns über jeden Euro, der uns erreicht. Viele nutzen auch Geburtstage, Jubiläen, Weihnachtsfeiern, Betriebsfeste, oder auch Trauerfeiern, um einen Betrag zu sammeln und wohltätigen Zwecken zukommen zu lassen. Wir würden uns sehr darüber freuen, wenn sie bei einem dieser Anlässe an die Arbeit unseres Vereins denken. Genauso freuen wir uns natürlich über jede einzelne Spende ohne einen konkreten Anlass.

Mit Zuwendungen, Projektförderungen, Bußgeldern, Kollekten und Stiftungszuwendungen finanzieren wir unsere Räumlichkeiten mit Nebenkosten, unsere hauptamtlichen Fachkräfte, die Aus- und Weiterbildung unseres 40-köpfigen ehrenamtlichen Teams, Supervisionen, Material für die Trauergruppen, Ausflüge, Aktionen und Feste für die Familien, Fachberatung für Schulen und Kindertagesstätten, Öffentlichkeitsarbeit usw.

Vielen Dank an alle, die unsere Arbeit in den letzten Jahren einmalig oder regelmäßig unterstützt haben.

Schnell und sicher helfen –
Hier haben Sie die Möglichkeit, direkt online zu spenden!

Möchten auch Sie unsere Arbeit mit einer klassischen Überweisung unterstützen?

Sie können einen Betrag auf eines unserer Spendenkonten überweisen. Sofern Sie ihre Kontaktdaten angeben, erhalten sie automatisch eine Spendenbescheinigung von uns. Oder lassen Sie uns Ihr ausgefülltes Spendenformular zukommen.

Unsere Spendenkonten:

Kieler Volksbank

Kieler Volksbank
IBAN: DE18 2109 0007 0062 7117 09
BIC: GENODEF1KIL

Förde Sparkasse

Förde Sparkasse
IBAN: DE71 2105 0170 1400 0610 89
BIC: NOLADE21KIE


Werden Sie als Privatperson oder als Firma förderndes Vereinsmitglied!

Mit Ihrer Mitgliedschaft helfen sie, unser Angebot für trauernde Kinder und Jugendliche finanziell abzusichern. Es ist sehr wichtig, dass betroffene Kinder, Jugendliche und deren Familien sich auf das Fortstehen unserer Arbeit verlassen können. Geben sie ihnen diese Sicherheit und wirken sie mit als förderndes Mitglied im Verein Trauernde Kinder Schleswig-Holstein.

Der Mindestbetrag pro Monat liegt bei 5,- Euro. Ihr Beitrag hilft uns, einen Teil der notwendigen Kosten wie Miete, Strom, Heizung, Gehälter der hauptamtlich Beschäftigten, Ausstattung der Gruppenräume, Kerzen, Bücher, Bastelmaterialien etc. zu decken. Selbstverständlich können sie als Vereinsmitglied jederzeit unsere Arbeit aktiv mit gestalten, zum Beispiel auf den jährlichen Mitgliederversammlungen. Der Mitgliedsbeitrag ist steuerlich absetzbar und sie erhalten automatisch eine Spendenbescheinigung.

Wir freuen uns auf die Übersendung ihres Formulars für die Fördermitgliedschaft. Herzlichen Dank!

Spenden


Sternwächter*innen

Sterne leuchten am Himmel - sie erhellen die Dunkelheit und funkeln in der Nacht. Als Sternbilder geben sie Orientierung und laden zum Träumen ein.

Der Verein Trauernde Kinder Schleswig-Holstein e.V." ist seit fast zwanzig Jahren aktiv und gibt Kindern und Jugendlichen und ihren Familien, die von dem Tod eines nahestehenden Menschen betroffen sind, Orientierung auf ihrem Weg durch die Trauer. Unsere ehrenamtlichen Mitarbeiter und pädagogischen Fachkräfte unterstützen sie dabei in Gruppen- und Einzelbegleitungen. Wir entlasten und stärken Familien und ihr soziales Umfeld durch unsere verlässliche Präsenz.

Wir teilen unsere Erfahrung und unser Fachwissen mit pädagogischen Fachkräften und ehrenamtlich engagierten Menschen und befähigen sie, mit der Trauer von Kindern und Jugendlichen angemessen umzugehen. Wir sind ein gemeinnütziger Verein und finanzieren uns durch Spendengelder und Mitgliedsbeiträge. Wir sind konfessionell und politisch unabhängig.

Unterstützen auch Sie unsere Arbeit mit den Kindern und Jugendlichen - werden sie Sternwächter*in!

Unsere Sternwächter*innen sind Wegbegleiter in einer schwierigen Zeit und geben Orientierung dadurch, dass sie Verlässlichkeit, Langlebigkeit und Nachhaltigkeit unserer Arbeit durch ihre regelmäßige finanzielle Unterstützung sichern. Helfen auch sie als Sternwächter*in mit einer regelmäßigen Spende von mindestens 1.000 Euro pro Jahr, dass betroffene Familien entlastet und gestärkt in die Zukunft blicken können. Durch nachhaltige Förderung der seelischen Gesundheit von Kindern, Jugendlichen und ihren Familien unterstützen sie als Sternwächter*in zusammen mit dem Verein die Gesellschaft.

Wir würden uns freuen, sie im Kreis der Sternwächter*innen begrüßen zu können und danken Ihnen schon jetzt für Ihre Unterstützung! Zweimal im Jahr laden wir sie zu einem Treffen ein, bei dem sich die Sternwächter*innen gegenseitig kennenlernen und vernetzen können. Sie bekommen Einblicke in unsere Arbeit und sind für uns Multiplikatoren, die unser Unterstützungsangebot für Familien bekannter machen und eventuell anderen einen Impuls geben, mehr über unsere Arbeit erfahren zu wollen.

Dieses sind unsere aktiven Sternwächter*innen:

Kay Andresen

Carmen Beernaert

Marion und Thomas Hollmann

Nicole Morbach und Dieter Rathke

Sarah und Dr. Maximilian Niemann

Dr. Hartmut Niesing
Ehrensternwächter

Priestensen
Hanne Pries und Jan Martensen

Tiergestütztes Therapiezentrum Kiel
Carolin Möller

KSK Gruppe
Kai Trenner

oelerking, broecker, hamann Kiel

Peter Jensen Stiftung
Kolja Harm

profilwerk
Britta Paulsen

Sabine Romann Event Marketing
Sabine Romann

Rotary Club Kiel

Stiftung TKSH

wexelkurs Unternehmensberatung
Margitta und Jörg Dunkel

Sternenwächter

Sternwächter 2022

Sternenwächter

Sternenwächter 2020

Sternenwächter

Sternenwächter 2019

Sternenwächter

Sternenwächter 2018

Sternenwächter

Sternenwächter 2017

Auch diese Spenden-Beiträge sind steuerlich absetzbar. Wir freuen uns über die Rücksendung Ihres Sternwächter-Formulars.

Melden sie sich gerne bei uns, wenn sie Fragen zu unserer Rubrik SPENDEN haben. Wir freuen uns auf ihren Anruf oder eine Mail.

Ansprechpartnerin:

Caroline Krüger
Telefon: 0431-580 905 66
Email: caroline.krueger@trauernde-kinder-sh.de

Trauernde Kinder Schleswig-Holstein


Stiftung Trauernde Kinder Schleswig-Holstein

Um die Arbeit des Vereins langfristig zu sichern, habe ich, Wolfram Hahnfeld, seit 2008 ehrenamtlich aktiv für den Verein tätig, Ende 2013 eine Stiftung ins Leben gerufen. Das Anfangskapital von 10.000 € ist inzwischen stetig gewachsen. Darüber freue ich mich sehr. Doch auch das derzeitige Kapital reicht nicht aus, um derzeit große, nennenswerte Beträge für die Arbeit des Vereins ausschütten zu können.

Zustiftungen sind herzlich willkommen!

Rufen Sie mich gerne an, wenn Sie mehr über Modalitäten und Möglichkeiten wissen wollen. Sie erreichen mich – Wolfram Hahnfeld - als Stiftungsgründer direkt unter:

Telefon: 0177-4547492
Email: wohakiel@googlemail.com

oder kontakten Sie Carsten Zarp, Geschäftsführer Stiftergemeinschaft der Fördesparkasse unter:

Telefon 0431-5921300
Email: carsten.zarp@foerde-sparkasse.de.

Hier können Sie mehr über die Stiftung erfahren und die Satzung der Stiftung einsehen...

Trauernde Kinder Schleswig-Holstein

Stiftung Trauernde Kinder Schleswig-Holstein