Kinder und Jugendliche

Der Tod gehört zum Leben dazu. Die meisten Menschen wünschen sich ein langes Leben. Jeder Mensch muss irgendwann sterben, aber keiner weiß, wann das sein wird. Manche Menschen sterben, nachdem sie sehr alt geworden sind. Andere sterben, weil sie krank sind oder einen Unfall hatten. Manche Menschen sterben, weil sie ermordet worden sind oder weil sie nicht mehr leben wollen und sich selbst töten.

 

 

Ein Elternteil, das Geschwisterkind oder eine andere Person im engsten Kreis eines Kindes oder eines Jugendlichen stirbt. Diese Situation bedeutet für die betroffenen Kinder und Jugendliche eine enorme seelische Belastung. Der Alltag hat sich komplett verändert, alles scheint anders zu sein und der Schmerz über den Verlust und die einhergehende Sehnsucht nach dem geliebten Menschen scheint unerträglich groß zu sein. Hinzu kommt die Veränderung in der gesamten Familienstruktur. Wichtige Bezugspersonen, die dem Kind oder dem Jugendlichen immer zur Seite standen sind mit ihrer eigenen Trauer so sehr beschäftigt, dass sie für ihr Kind nicht die nötige Kraft und Zuwendung immer aufbringen können, die das Kind oder der Jugendliche braucht.

 

Nicht selten nehmen Kinder und Jugendliche in solchen Momenten Rollen ein, die nicht die ihren sind. Sie wollen dem hinterbliebenen Elternteil helfen und eine starke Stütze sein, sie trauen sich nicht ihre Trauer zu zeigen, um nicht den anderen Familienangehörigen noch mehr Kummer zu bereiten. Dies kann zu einer Isolation der Gefühlswelt der betroffenen Kinder und Jugendlichen führen. Oft fühlen sich Kinder und Jugendliche mit ihrer Trauer allein und fühlen sich von den Erwachsenen nicht richtig verstanden. 


Informieren Sie sich über unser Angebot und nehmen Sie gerne Kontakt zu uns auf. Wir können dann einen Termin für ein erstes persönliches Gespräch vereinbaren.

 

Persönlich können Sie uns zu den telefonischen Sprechzeiten erreichen:
montags bis donnerstags von 10.00-12.00 Uhr unter Tel.: 0431-260 20 51
Außerhalb der Sprechzeiten hinterlassen Sie bitte Ihren Namen und Telefonnummer auf dem Anrufbeantworter. Wir rufen Sie gerne zurück!
Schicken Sie uns auch gerne eine Mail an: info@trauernde-kinder-sh.de oder nutzen Sie unser Kontaktformular.  

Startseite | Kontakt | Downloads | Sitemap | Impressum | Interner Bereich
©2012 Trauernde Kinder Schleswig-Holstein e. V.