Entstehung des Vereins

Aktuelle Informationen rund um "Trauernde Kinder Schleswig-Holstein e. V."

finden Sie unter der Rubrik "Aktuell "!

 

20. März 2012: Lehrerfachtag in Zusammenarbeit mit dem IQSH in der Sparkassenakademie in Kiel 
September 2011:

Die Handreichung "Tod und Trauer in der Schule" erscheint und wird an alle Schulen in S.-H. verschickt

 

31. Mai 2011:

Start der Jugendgruppe

 

September 2010:

Bezug angrenzender Büroräume; der Erwachsenen-Gesprächsraum wird daraufhin neu eingerichtet

 

Juni 2010:

Martina Gripp übernimmt die Koordination von Heike Cordes

 

29. Oktober 2008:

Auszeichnung mit dem Bürgerpreis des Schleswig-Holsteinischen Landtags, gestiftet vom Sparkassen-und Giroverband für Schleswig-Holstein, 2. Platz

 

01. Oktober 2008:

Start der dritten Trauergruppe für Kinder und Jugendliche

 

August 2008:

Bezug eigener Räume in der Lerchenstraße 19a in Kiel

 

Sommer 2008:

Mitgliedschaft im Deutschen Paritätischen Wohlfahrtsverband

 

April 2008:

Der Verein stellt eine Diakonin (Heike Cordes) als Koordinatorin ein

 

Juni 2007:

Umbenennung des Vereins in "Trauernde Kinder Schleswig-Holstein e. V."

 

März 2007:

Einzug in ein eigenes Büro, eine Bürokraft (Andrea Vollbehr) auf 400-Euro-Basis wird eingestellt, Einrichtung regelmäßiger Telefonsprechzeiten

November 2006:

Die kommentierte Bücherliste "Kind und Tod" erscheint erstmals in Zusammenarbeit mit Annelore Enge

 

Herbst 2006:

Die Stiftung Jovita Kinder- und Jugendstiftung gewährt dem Verein eine Anschubfinanzierung

 

27. Oktober 2005:

Start der zweiten Trauergruppe für Kinder und Jugendliche

 

März 2005:

Umzug in größerer Gruppenräume im Haus der Begegnung im Kronshagener Weg in Kiel

 

17. November 2004:

Start der ersten begleiteten Gruppe für trauernde Kinder und Jugendliche

 

November 2004:

Bezug der ersten Gruppenräume im Gemeindehaus der Christuskirche Kronshagen

 

28. August 2004:

Gründung des Kieler Zentrums für trauernde Kinder e. V.

 

Februar 2004:

Maike Grell und Nicole Morbach haben die Idee, Trauerarbeit für Kinder und Jugendliche in Kiel anzubieten und nehmen Kontakt zum Zentrum für trauernde Kinder e. V. in Bremen auf

 

   
   
   
   
   
   
   
   
   
   

 

 

 

 

 

 


 

 

 

 

 

 


 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 


 

 

 Unsere
Spendenkonten
im Überblick!

 

 

Informationen über
unsere Stiftung    

 

 

Unser Infoblatt:

Zur Anmeldung

 

 

 

 

Folgt uns jetzt auch
bei Facebook

  

                     Startseite

Startseite | Kontakt | Downloads | Sitemap | Impressum | Interner Bereich
©2012 Trauernde Kinder Schleswig-Holstein e. V.